Person
Informationen über Thomas Birkenmaier

Machen Sie sich ein Bild

Persönliche Daten:

Thomas Birkenmaier
geb. am 06.02.1973
in 68766 Hockenheim
deutsche Staatsangehörigkeit
verheiratet, drei Kinder

 

Qualifikation:

Diplomgeograph (Universität Heidelberg)

 

Beruf:

seit März 2001 bis heute: tätig für die MVV Enamic Regioplan GmbH (Mannheim) im Bereich Kommunale Dienstleistungen als Projektleiter „Vertrieb“, Kundenbetreuer, ein Jahr lang Geschäftsführer und seit 2011 zusätzlich Flächenaquisiteur im Bereich Windenergie in Süddeutschland.

Ausbildung:

1994 – 2000 Universität Heidelberg; Studium der Geographie (Hauptfach), Geologie (Nebenfach) und Politische Wissenschaften (Nebenfach) mit Abschluss Diplom
1983 - 1993 Carl-Friedrich-Gauß Gymnasium in Hockenheim

 

Weitere Tätigkeiten:

Dez. 1999 - Nov. 2000 Aushilfstätigkeit bei SAP Deutschland AG & Co. KG in der Abteilung Personalentwicklung
Sept. 1999 - Okt. 2000 Datensammlung und Auswertung für die Diplomarbeit im Auftrag des Ministeriums für Umwelt, Naturschutz und Raumordnung des Landes Brandenburg, Abteilung für „Gemeinsame Landesplanung Berlin/ Brandenburg“ in Cottbus
Juli/Aug. 1999 Vollzeitbeschäftigung bei SAP in der Abteilung ITS
Nov. 1998 - Juni 1999 Aushilfstätigkeit bei SAP in der Abteilung IBU Utilities Product Management
Juli - Sept. 1998 Praktikum im Ministerium für Umwelt, Naturschutz und Raumordnung des Landes Brandenburg, Abteilung für „Gemeinsame Landesplanung Berlin/ Brandenburg“ in Cottbus
Sept. 1997 Praktikum beim Raumordnungsverband Rhein-Neckar in Mannheim
Aug. 1997 Werkvertrag beim Regionalverband Unterer Neckar in Mannheim (Vermessungstätigkeiten im Rhein-Neckar- und Neckar-Odenwald-Kreis)
Juli 1993 – Juni 1994 Grundwehrdienst in Donaueschingen und Philippsburg
1989 – 1996 Nebentätigkeit im Logistikbereich bei der Firma Weindl in Hockenheim/Talhaus

 

Zusatzqualifikationen:
Juni 2007 Seminar „“Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG)“
2001-2007 Seminarreihe „Grundlagen Strategic Sales“, „Strategic Sales Competence I - V“ und „Moderation“ durch die Firma Schlatter & Kollegen
Okt. 2002 Seminar „Grundlagen des Projektmanagements“ MVV Energie AG
Sept. 2000 R/3 - Kurs (SAP20 SAP R/3 Overview) in St. Leon-Rot
Juni-Juli 2000 achttägiges BWL-Seminar an der Universität Heidelberg
1997 - 1999 drei Semester Englisch mit mündlicher Prüfung und Zertifikat (Sprachlabor Heidelberg)
1997/1998 Besuch von zwei Psychologie-Vorlesungen von Prof. Dr. Funke zu den Themen „Motivation“ und „Emotionen“ Hobbys: Politik, Lesen und Tischtennis Ehrenämter

 

2012 bis heute Mitglied im Dt. Kinderschutzbund (seit 2013 Kassenprüfer) Mitgliedschaften
2012 bis heute Mitglied im Kreisvorstand der CDU-Rhein-Neckar
2012 bis heute Mitglied im Landesfachausschuss für Verkehr der CDU in Baden-Württemberg
2011 bis heute Mitglied im Bürgerhilfe Verein Neulußheim
2009 bis heute Gemeinderat (stellv. CDU-Fraktionssprecher) in Neulußheim und Kreisrat (stellv. Sprecher im Ausschuss für Umwelt und Technik der CDU) der Verwaltungsgemeinschaft Hockenheim, Altlußheim, Neulußheim und Reilingen
2006-2012 Leiter d. Kooperation Schule-Verein für den TTC 1932 Hockenheim
2006-2008 Kassenwart beim TTC 1932 Hockenheim
1995 bis heute CDU-Mitglied (JU-Mitglied von 1995-2008)
1991/1992 Jugendleiter beim TTC 1932 Hockenheim Sonstiges

 


2008 Bürgermeisterkandidatur in der Gemeinde Neulußheim (Ergebnis: 41,36 %)